Herzlich willkommen auf unserer Homepage.

Gestartet im November 2014 möchten die in dieser Initiative engagierten Helfer, Flüchtlingen und Asylbewerbern in der Gemeinde Kürten bei allem unterstützen, was im täglichen Leben Probleme bereitet.
Hierbei sehen wir uns als eine Art Sammelpunkt unterschiedlichstem bürgerschaftlichen Engagements, weshalb auch in diesem Zusammenhang der Begriff des Fluchtpunkts ein gutes Sinnbild für unsere Arbeit darstellt.

Unser Engagement erstreckt sich mittlerweile auf mehrere Arbeitsbereiche.

Nächste Termine

Mittwoch, 25. Mai 2016
Wanderausflug von Biesfeld nach Dürscheid Hove
Donnerstag, 26. Mai 2016
Fahrradpool
Montag, 30. Mai 2016
Café International in Biesfeld
Dienstag, 31. Mai 2016
Begegnungsnachmittag
Mittwoch, 01. Juni 2016
Kleiderkammer

Newsletter

2016-05-24 GSK goes Fluchtpunkt - Sponsorenlauf

LOGO GSK goes FP2
Morgen (25.05.2016) ab 11:15 Uhr starten die ersten Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Kürten auf dem Sportplatz.
800 Teilnehmer/-innen werden lt. Schülersprecher Tamerat Orbach ihre Runden drehen, um unsere Arbeit zu unterstützen.
Dafür hat jeder einzelne nach Firmen oder Bekannten/Freunden als Sponsoren gesucht, die pro gelaufener Runde einen selbst festgelegten Betrag spenden möchten.

Weitere Infos

2016-05-21 Sportvereine – Aus Begegnungen wird Integration

Begegnungen – eines der zentralen Themen bei der Integration von Asylbewerbern.
Dass Sport verbindet, Freundschaften und Zusammenhalt aufbaut, weiß auch Josef Hemrich, Jugendleiter beim DJK Montania Kürten. Deswegen begleitet er uns von Anfang an und öffnet Flüchtlingen und ihren Kindern die Türen zu den Sportvereinen.
Das ist gelebte Integration bei uns vor Ort, lange bevor Politiker darüber nachgedacht haben.

Weitere Infos

2016-05-19 Café International in Biesfeld mit neuen Ideen

BegegnungenDas Orga-Team für das Café International traf sich Anfang Mai, um zurückzublicken, aber auch zur Besprechung und Planung der weiteren Vorgehensweise.

Das Café hat sich als zweiter internationaler Treffpunkt etabliert, um Begegnungen zu ermöglichen. Jeden Montag von 18-20 Uhr treffen sich Bürger /-innen, Helfer/-innen und Asylbewerber/-innen zum gemeinsamen Miteinander im katholischen Pfarrheim Biesfeld. Dieses Miteinander soll nun noch verstärkt werden. Zum einen sollen die BesucherInnen mehr mit in die Organisation einbezogen werden, indem sie sich verbindlich und verantwortlich in die Listen eintragen. Zum anderen plant man gemeinsame Aktionen, wie Ausflüge, Picknick oder Public Viewing während der EM.

Weitere Infos

2016-05-07 Kürtener Flüchtlinge absolvieren Maschinenlehrgang (Metall) bei SAINT-GOBAIN ISOVER G+H AG in Bergisch Gladbach

JOBSBurkhard Reher unterstützt in seiner Freizeit den Fluchtpunkt Kürten. In seiner Funktion als Leiter Personal- und Sozialwesen hat er uns vor kurzem ins Bergisch Gladbacher Werk der SAINT-GOBAIN ISOVER G+H AG eingeladen.
Zum einen interessierte ihn unser Arbeitsbereich „Jobs für Flüchtlinge“, zum anderen erläuterte er uns seine Idee, eine praxisbezogene Maßnahme in der hauseigenen Lehrwerkstatt samt Meister zu organisieren.

Weitere Infos

2016-05-13 Ein DANKESCHÖN an alle Helfer/-innen und Unterstützer/-innen

Vor gut 18 Monaten sind wir als Initiative gestartet, um die Hilfe für die Asylbewerber in der Gemeinde Kürten zu bündeln.
Eine Ideensammlung auf einer DIN A4-Seite bildete mit fünf Säulen das Grundgerüst. Das Ziel ist „Menschen in Würde gastfreundschaftlich zu empfangen, zu behandeln und zu begleiten und Bürgerinnen und Bürger in Kürten zu informieren.“

Weitere Infos

HELFER für Küchenab- und aufbau gesucht

Unser Flüchtlingspate Uli Kohlgrüber sucht dringend einen versierten Handwerker, der ihm bei dem Aufbau einer Single-Küche

für einen Flüchtling hilft - Telefon 02268/7296 - oder per Mail an info@fluchtpunkt-kuerten.de.

 

Generell suchen wir immer wieder handwerklich geschickte Personen zum Küchenab- und aufbau als eine Art "schnelle Eingreiftruppe",

da mehr und mehr Asylbewerber eigene Wohnungen beziehen. Wer hier Interesse hat, bitte per Mail oder unter 02207/9123486 melden.

Weitere Infos

Unsere WhatsApp-Gruppe "Einfach Helfen"

whatsapp logo 2Einfach Helfen

Die WhatsApp-Gruppe „Einfach helfen“ dient zur Bekanntgabe
aktuell benötigter Sachspenden oder Hilfen.

•Erfolgreich seit Februar 2015
•99 Mitglieder (Stand: 25.04.2016)
•Wollen auch Sie zukünftig helfen, Sachspenden zu finden,
dann senden Sie eine „WhatsApp“ an 0157-7179165 (Ansprechpartnerin: Bianca Hüpgen)

Bitte über diese Gruppe keine Sachspenden anbieten, die aktuell nicht angefragt werden.

 
Weitere Infos

Sachspenden

Sachspenden

Aktuell benötigte Sachspenden geben wir hier, auf Facebook oder in der WhatsApp-Gruppe „Einfach helfen“ bekannt.

Leider sind wir immer häufiger darauf angewiesen, dringend benötigte Elektrogeräte gebraucht zu kaufen. Aus diesem Grund versteigern wir teilweise (nach Rücksprache mit dem Spender) die uns zur Verfügung gestellten Sachspenden bei Ebay, um mit dem Erlös die benötigten Dinge gebraucht zu kaufen.

Sollten Sie also noch Dinge haben, für die man bei Ebay und Co. voraussichtlich noch einen Erlös erzielen kann,
dann sprechen sie uns doch einfach auf den Anrufbeantworter, schicken uns eine E-Mail oder eine "WhatsApp",
möglichst mit Foto

AB:
E-Mail:
whatsapp logo 2

  02207/9123486
 info@fluchtpunkt-kuerten.de

 0176 63233100

Weitere Infos zum Thema "Sachspenden" sind hier zu finden.

Weitere Infos

Kleiderspenden

Wenn Sie Kleiderspenden haben, dann geben sie diese doch bitte in der

Kleiderkammer Kürten, Bergstr. 16, nahe der kath. Kirche in Kürten ab.

Die Kleiderkammer ist immer Mittwochs ab 15:00 Uhr geöffnet.

 

Die Flüchtlinge unserer Gemeinde suchen regelmäßig die Kürtener Kleiderkammer auf,

um sich dort mit dem notwendigsten einzukleiden. Neuankömmlinge werden sowohl von der

Gemeindeverwaltung als auch von den ehrenamtlichen Helfern auf diese Möglichkeit hingewiesen.



 

Weitere Infos

Geldspenden

 

Fluchtpunkt Kürten ist eine Initiative und hat somit nicht die Möglichkeit, selbst Geldspenden

anzunehmen. Aus diesem Grund verwaltet

die Ev. Kirchengemeinde Delling die für unsere Arbeit notwendigen Geldspenden. 

Als Spender hat das für sie den Vorteil,dass sie eine steuerlich absetzbare

Spendenquittung erhalten und sich sicher sein können, dass ihre Zuwendung auch für die

Flüchtlingsarbeit verwendet wird.

Alle Helfer unserer Initiative arbeiten ehrenamtlich, so dass nicht ein Cent

für Verwaltungskosten etc.verwendet wird.

Spendenkonto:

Ev. Kirchengemeinde Delling

IBAN: DE49370502990311009855
BIC: COKSDE33XXX

Verwendungszweck: "Flüchtlingsarbeit"

 

Bitte geben Sie bei der Überweisung

ihre Anschrift mit an,damit wir Ihnen

eine Spendenquittung zusenden

können.

 



Weitere Infos

Fahrradspenden

Fahrradspenden nimmt der Fahrradpool in Kürten-Biesfeld

unterhalb des Penny-Parkplatzes immer mittwochs und

donnerstags in der Zeit von 10-12 Uhr entgegen.

Ansprechpartner ist Herr von Schöning unter der Rufnummer

02207/6229.

Weitere Infos

Facebook



Falls Sie es noch nicht wissen sollten:

Sie finden uns auch auf

www.facebook.com/fluchtpunktkuerten

 

 

Weitere Infos

Arbeitsbereiche

Alles zu unseren Arbeitsbereichen finden Sie hier ... 

Weitere Infos

Begegnungscafé

Wollen auch Sie Flüchtlingen helfen oder erste Kontakte knüpfen?

Dann kommen Sie doch einfach vorbei:

begegnungsnachmittag

Regelmäßige „Begegnungsnachmittage“ dienstags von 15:00 – 17:00 Uhr

im kath. Pfarrheim Kürten an der Bergstraße

Weitere Infos

Café International

Willkommen Cafe

Ehrenamtliche und Flüchtlinge haben seit Dezember 2015 einen weiteren

internationalen Treffpunkt etabliert, um Begegnungen zu ermöglichen.

montags von 18:00 – 20:00 Uhr im kath. Pfarrheim Biesfeld, Im Binsenfeld 9

Weitere Infos

   
© ALLROUNDER

Kontakt:

Telefon:
02207/9123486
E-Mail:
Facebook:
Spendenkonto:
Ev. Kirchengemeinde Delling
IBAN: DE49 3705 0299 0311 0098 55
BIC: COKSDE33XXX
Verwendungszw.: Flüchtlingsarbeit
 
 
qrcode