Willkommen auf unserer Homepage

START Kopie Wissen SUCHE

FP Kuerten Bannerboat schmal SZ


 

evs sw

Ob bei der Kürtener Tafel, bei Bekik e.V. oder als Initiator der Freiwilligenbörse – immer stand für ihn das Ehrenamt und die Hilfe für andere im Vordergrund. Als im Januar 2015 anhand einer Tischvorlage die Grundsäulen für unser Netzwerk „Fluchtpunkt Kürten“ festgelegt wurden, übernahm Eckart von Schöning die Verantwortung für die ehrenamtlichen Deutschkurse.

Hierbei bemerkte er, dass die dezentrale Unterbringung der Asylbewerber auch ihre Tücken hat. So kamen die Asylbewerber immer mal wieder zu spät zum Unterricht, da Busse nicht fuhren oder verpasst wurden. Eine Lösung musste her und so rief er im ersten Schritt zu Fahrradspenden auf. Diese Fahrräder sollten überprüft und an die Flüchtlinge ausgegeben werden.

Im zweiten Schritt gründete er zusammen mit seinen Mitstreitern bei der Freiwilligenbörse den Fahrradpool Kürten.
Die Instandsetzung und Wartung der rund 300 gespendeten Fahrräder erfolgte zusammen mit Asylbewerbern. Diese nahm er auch immer gerne bei seinen anderen Aktivitäten für die Freiwilligenbörse mit, wie z.B. dem Aufstellen von Ruhebänken oder der Beschilderung von Wanderwegen.

Heute erreichte uns die traurige Nachricht, dass Eckart von Schöning am vergangenen Freitag im Alter von 84 Jahren gestorben ist. „Er ist mit großem Vertrauen diesen Weg gegangen.“ sagt Gemeindereferent Willi Broich, der ihn vor Kurzem noch besuchte.
Mit ihm verlieren wir ein geschätztes Mitglied im Kernteam und die Gemeinde Kürten eine der treibenden Kräfte für das Ehrenamt.
Unsere Gedanken sind bei seiner Familie, der wir unser aufrichtiges Beileid bekunden möchten.

 

 

Was ein Mensch an Gutem in die Welt hinausgibt, geht nicht verloren.
Albert Schweitzer

 

 

 

 

   

Kontakt:

Telefon:
02207/9123486
E-Mail:
Facebook:
Spendenkonto:
Ev. Kirchengemeinde Delling
IBAN: DE49 3705 0299 0311 0098 55
BIC: COKSDE33XXX
Verwendungszw.: Flüchtlingsarbeit
 
 
qrcode